Jonas Höschl ist ein politisch gelesener Konzeptkünstler und Fotograf.
Zuletzt erhielt er für sein künstlerisches Werk, welches die Medien Druckgrafik, Sound, Video und Installation umfasst, unteranderem den Bayerischen Kunstförderpreis für Bildende Kunst, sowie den Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz für Druckgrafik. Er ist Teil des Künstler*innenkollektivs "Tannhäuser Kreis".

  1. Big Ponder Podcast

    2021

    Die Redaktion der deutschsprachigen Ausgabe des BIG PONDER lag bei Jenny Marrenbach. Die Autor*innen der Stücke sind Sylvia Cunningham, Dina Elsayed, Florenz Gilly, Leon Ginzel, Jakob Lewis, Monika Müller-Kroll, Bilal Qureshi und Jocelyn Robinson. Die deutschen Stimmen des BIG PONDER sind Peggy Bachmann, Nina Ernst, Thomas Fränzel, Isabelle Redfern, Volker Wackermann und Timo Weisschnur. Die Sendeverpackung hat Dirk Schwibbert komponiert und produziert. Die Fotografien sind unter anderem im Wild-West-Erlebnispark Pullman City in der Nähe von Passau und in den Rose Barracks in Vilseck bei Nürnberg entstanden. Sascha Ehlert hat das Fotoprojekt koordiniert, fotografiert hat Jonas Höschl.

News

  1. 21. Januar – 05. März 2022

    @Galerie Eigen Art LAB, Einzelausstellung "TW: Europe"

    Filmisches Begleitprogramm der Künstler*innen Anna Baranowski, belit sağ, Cana Bilir-Meier, Cihan Cakmak, Disarstar & Nura, Dominik Bais, Frankfurter Hauptschule, Kalas Liebfried und Laura Leppert

  2. 25. Januar – 27. Februar 2022

    @Galerie der Künstler, Gruppenausstellung

  3. Februar 2022

    Buch-Release "Fade Away Medley"

    Informationen folgen

  4. 27. März – 26. Juni 2022

    @Kunstmuseum Heidenheim, Einzelausstellung "Ein Lied für Deutschland"

  5. 28. April – 08. Mai 2022

    @Ausstellungshalle AdBK Nürnberg, Debütant*innenförderung 2021

    Ausstellung & Buch-Release zusammen mit Künstlerin Nele Jäger